Programm der DGCC-Jahrestagung in Dresden 24.-25.06.2016

2016_programm_titelKommunikation im Case Management scheint so selbstverständlich wie Atmen: Lebenswichtig und doch weitgehend unbewusst; bemerkt oft erst, wenn es eng wird. In unserer diesjährigen Fachtagung wollen wir diese so selbstverständlich scheinende, in weiten Teilen dem Bewusstsein nicht direkt oder ohne weiteres zugängliche, in so vielen Kontexten variierende und doch ständig vorhandene ebensäußerung unsere volle Aufmerksamkeit widmen.
Kommunikation soll gedacht, erspürt, erlebt werden, um damit Perspektiven zu erweitern, Potentiale zu entfalten zum Selbst, zum Anderen, zur Umwelt, zu den vielseitigen  Zusammenhängen und Chancen, die uns mit dieser „Selbstverständlichkeit“ der Kommunikation im Case Management gegeben sind.

Das Programm mit Abstracts aller Vorträge finden Sie als als PDF zum Download (1 MB).

Veranstaltungsort:
Evangelische Hochschule Dresden • Dürerstraße 25 • 01307 Dresden

Tagungsgebühr:
Tagungsticket: 250 Euro
Tagungsticket für DGCC-Mitglieder: 200 Euro

Hotelkontingente erfragen Sie bitte direkt bei der DGCC unter info@dgcc.de

Anmeldung
Jetzt anmelden unter
Fax: +49 3222 3768056
E-Mail: info@dgcc.de

Neuer Service für Mitglieder

Ab sofort haben Mitglieder der DGCC die Möglichkeit, eigene Veranstaltungen auf der Website der DGCC zu bewerben. Dazu wurde die neue Rubrik „Ankündigungen“ eingerichtet, die sich im Menü unmittelbar unter Aktuelles befindet.ankuendigungenAlternativ können Sie die Ankündigungen über das Kategorien-Menü in der rechten Randspalte sowie über die inhaltliche Verschlagwortung ebenda aufrufen.

 

Anerkennungskommission – Antragsfristen

Die Anerkennung als CaseManagement-Ausbilder bzw – Ausbilderin sowie als Ausbildungsinstitut setzt einen entsprechenden Antrag an die Anerkennungskommission voraus. Die nächsten Termine stehen nun fest:

Einsendeschluss für die nächste Kommissionssitzung am 8. Juli 2016
ist der 24. Juni 2016.

Die übernächste Sitzung der Anerkennungskommission ist für den 7. November 2016 (Einsendeschluss 26. Oktober 2016) vorgesehen.

dgcc im Dialog

Regionaler Dialog mit dem Focus Case Management in Kliniken am 27.04.2016

Seit 2013 lädt die DGCC zum Diskurs und Dialog mit relevanten Akteuren im jeweiligen Feld ein. Mit dieser Veranstaltungsreihe möchte die DGCC den Dialog zwischen klinischem Bereich und Kostenträgern fördern. Diskussionen mit Beteiligten beider Sektoren geben Aufschluss über Rahmenbedingungen, Probleme und Interessen der Akteure. Auch für Kostenträger gibt es qualitative und wirtschaftliche Gründe, um die Fallebene intensiver in den Fokus zu nehmen. Wo aber beginnt die sektorenübergreifende Koordinierung des Falles? Und wie findet die Abstimmung statt, wenn unterschiedliche Akteure ein „eigenes Case Management“ für den gleichen Fall starten?

Die nächste Veranstaltung mit dem Thema „Fallbezogene Kommunikation zwischen Klinik und Kostenträger – Wunsch oder Wirklichkeit?“ findet am 27.04.2016 in Hamburg statt.

Eingeladen sind Case Manager/innen, Sozialpädagogen/innen und andere Mitarbeiter/innen, die im Bereich Fallmanagement und Überleitung tätig sind sowie Vertreter und Vertreterinnen von Kostenträger.

Das Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer (Download).

Qualitätstagung 2016 – Safe the date

Die am 30. September 2016 in der Katholischen Hochschule Mainz stattfindende Qualitätstagung der Institute  hat das Thema
„Neues im Sozialrecht – Relevanz für das Case Management ?!“

Am Vormittag wird es drei Impulsreferate zu Änderungen

  • im SGB V (Sibylle  Kraus),
  • im SGB XI (Prof.in Dr. Renate Stemmer, KH Mainz) und
  • zum Teilhaberecht (Fr. Milena  Roters – angefragt)

geben.
Unmittelbare Auswirkungen für das Case Management, vor allem der „Niederschlag“ in den Curricula der Weiterbildungsinstitute, werden auch am Nachmittag  in Workshops diskutiert und erarbeitet.

Praxis der Kommunikation im Case Management

Fachkongress und Jahrestagung der DGCC am 24. und 25. Juni 2016 in der Evangelischen Hochschule Dresden

2015-12-07_Flyer-CM-Tagung-2016Im Zentrum von Case Management steht Kommunikation. Mit ihr stellen sich Menschen aufeinander ein, informieren und beraten sich. Institutionell sind Fach- und Dienststellen auf mehreren Ebenen im Austausch; sie nutzen dazu immer mehr die Informationstechnik. Auf diesen vielfältigen Ebenen sind das Verstehen der eigenen Interessen, Gefühle und Erwartungen sowie die Reflexion der bei Gesprächspartnern angenommenen Interessen, Gefühle und Erwartungen Grundlage einer gelingenden Kommunikation. Erst die Kenntnis und der kompetente Umgang mit diesen Einstellungen und ihren Kontextfaktoren führen von der Kommunikation zu einer tragenden Beziehung im Case Management. Die Praxis erfordert Kompetenz in der personenzentrierte Beratung, in der innerorganisatorischen Konsultation, in der Informationsverarbeitung sowie in der interorganisatorischen Vernetzung. Diesen Anforderungen wird der Fachkongress nachgehen.

BITTE BEI DER ANMELDUNG UNBEDINGT E-MAIL-ADRESSE ANGEBEN (DANN IST DIE ZUSENDUNG DER HOTELLISTE RASCH MÖGLICH)

Weiterlesen

DGCC im Dialog

dgcc_im_dialog_2015Regionaler Dialog mit dem Fokus Case Management in Kliniken

Seit 2013 lädt die DGCC zum Diskurs und Dialog mit relevanten Akteuren im jeweiligen Feld ein.
Wir laden Sie heute herzlich zur Veranstaltung am 28.10. nach Hamburg oder aber zur Veranstaltung am 04.11.2015 nach Berlin ein, um mit uns über die „Fallbezogene Kommunikation zwischen Klinik und Kostenträger – Wunsch oder Wirklichkeit?“ zu diskutieren. Das Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Weiterlesen