Stellungnahme zum Rahmenvertrag Entlassmanagement

DGCC 2018 Stellungnahme zum Rahmenvertrag EntlassmanagementAus aktuellem Anlass hat die DGCC eine Stellungnahme zum Rahmenvertrag Entlassmanagement veröffentlicht. Darin begrüßt die DGCC den Rahmenvertrag Entlassmanagement als einen wichtigen Schritt zur Sicherstellung einer bedarfsgerechten, kontinuierlichen und möglichst nachhaltigen Versorgung von Betroffenen von der Kontaktaufnahme zur Aufnahme in ein Krankenhaus bis zur Entlassung und darüber hinaus. Zu wünschen ist daher die Umsetzung dieses Rahmenvertrages sowie sein Anschluss an ein umfassendes Case- und Care Management. Dazu sind weitere leistungs- und ordnungsrechtliche Schritte notwendig und über allem eine Verankerung in neutralen Strukturen. Dies verlangt eine versichertenzentrierte Systematik, jenseits einseitiger Interessen parastaatlicher Strukturen wie beispielsweise der Kranken- und Pflegekassen.

Den vollen Text der Stellungnahme finden Sie als PDF zum Download

Schreiben Sie einen Kommentar