Mehr Teilhabe und Wirksamkeit in der personenzentrierten Arbeit?

Fachtag CaseManagement und ICF

Fachtag CaseManagement und ICFDer Fachtag für Berufsbildungswerke liefert spannende Antworten, interessante Vorträge und Erfahrungsberichte, gibt einen Einblick in die aktuelle Praxis und wagt einen Ausblick in die Zukunft. Seien Sie live dabei – am 16. Februar 2017 in Ravensburg!Berufsbildungswerke stehen immer wieder neu vor der Herausforderung, sich auf die jeweilige Situation ihrer jungen Rehabilitanden einzustellen. Die Methode des Casemanagements etabliert sich dabei immer mehr, und mit der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) gibt es eine neue Basis für die Rehaplanung. Ein Paradigmenwechsel in der Arbeitsmethodik der berufsbildenden Einrichtungen deutet sich an.
Gemeinsam mit Ihnen wollen wir – das Berufsbildungswerk Adolf Aich gGmbH und die prosozial GmbH – der Frage nachgehen, inwiefern Casemanagement und die ICF zu mehr Teilhabe beitragen können. Wie kann personenzentrierte Arbeit damit gestaltet werden? Und wie kann beides in der Praxis erfolgreich implementiert werden?
Interessante Vorträge und Erfahrungsberichte geben Ihnen einen Einblick in den fachlichen Diskurs und die aktuelle Praxis. Mit einer abschließenden Podiumsdiskussion wagen wir einen Blick in die Zukunft.

Nähere Infos zum Programm finden Sie im Flyer zum Download.

Anmeldungen ab sofort unter Tel.: 0751 3 555 6100 oder per Fax an 0751 3 555 6115.

Schreiben Sie einen Kommentar