Deutsche Gesellschaft für Care und CaseManagement
 
Sozialraumorientierung: Fachkongress der DGCC 2021

Sozialraumorientierung: Fachkongress der DGCC 2021

16. Fachkongress der DGCC in Freiburg – 22./23. Oktober 2021
Case Management und Sozialraumorientierung

Programm Fachkongress 2021 CM und SozialraumorientierungDie Lebensbedingungen vor Ort, in Stadtteilen, Quartieren und Dörfern entscheiden ganz wesentlich über Lebenschancen, sozialen Zusammenhalt und demokratische Resilienz. In Zeiten zunehmender Polarisierung, Mobilitätsdynamiken, demografischer Verschiebungen und sozialer Ungleichheit nimmt die Bedeutung von Sozialräumen für die Stadt- und Dorfentwicklung ebenso zu, wie für die Sozial- und Gesundheitspolitik. Vom Fallmanagement im SGB II über die Integration von Geflüchteten, von der Kriminalprävention bis zur medizinischen Versorgung wird der jeweilige Ort mit seinen Lebensbedingungen und Ressourcen zu einem entscheidenden, fachlichen Referenzkriterium für das Case und Care Management.

Es sind nicht allein routinierte Krankenhausentlassprozesse, nicht institutionsbezogene Qualitätssicherung, auf das Individuum und seine Ressourcen abgestellte Fördermaßnahmen gefragt, sondern (auch) solche, die das sozialräumliche Umfeld der Klient*innen miteinbeziehen. Dort sichtbar werdende Problemlagen und Ressourcen müssen im Care Management aufgegriffen und für die Weiterentwicklung von Infrastrukturen, Kooperationen und Kulturentwicklungsaufgaben genutzt werden.

Deshalb stehen nicht die Institutionslogiken und Organisation mit ihren internen Prozessen im Fokus der DGCC Jahrestagung 2021, sondern der systematische Sozialraumbezug – mit all seinen Implikationen für Methodik, strategische Ausrichtung und die organisatorische Verortung des Case Managements.

Wir planen die Veranstaltung als Präsenzkongress in Freiburg Rieselfeld – einem innovativen Sozialraum und Quartier in Freiburg. Aufgrund der Pandemieentwicklung kann aktuell nicht  usgeschlossen werden, dass der Kongress als Hybrid-Veranstaltung durchgeführt werden muss.

Programm

Das Programm wird auf einer eigenen Seite laufend aktualisiert.

Alle Informationen (Stand: Februar 2021) finden Sie im Einladungs-Flyer als PDF zum Download.

Organisation

Veranstalter

DGCC e. V., Mainz, in Kooperation mit AGP Sozialforschung Freiburg

Veranstaltungsort

Der Kongress 2021 findet statt im
Glashaus Rieselfeld
Maria-von-Rudloff-Platz 2
79111 Freiburg im Breisgau

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Anfahrt vom Bahnhof Freiburg mit der Straßenbahnlinie 5 bis Haltestelle Maria-von-Rudloff-Platz.
Bis zum Tagungsgebäude zu Fuß 120 m.

Hotelreservierung

Wir werden versuchen, für die Kongressteilnehmer*innen Zimmerkontingente zu Sonderkonditionen zur Verfügung zu stellen. Bitte fragen Sie dazu in der Geschäftsstelle nach.

Informationen

Anmeldebedingungen

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und die Rechnung per E-Mail. Der Betrag wird nach Erhalt der Rechnung fällig. Ihre Anmeldung ist verbindlich, aber jederzeit übertragbar. Wenn Sie Ihre Anmeldung stornieren oder einen Ersatzteilnehmer benennen möchten, wenden Sie sich bitte an bufetova@dgcc.de.

Bei Stornierungen nach dem 04.08.2021 wird der gesamte Teilnehmerbetrag fällig.

Datenschutzinformationen

Die DGCC verwendet die im Rahmen der Bestellung und Nutzung des Angebotes angegeben Daten in den geltenden rechtlichen Grenzen zum Zweck der Durchführung der Leistung und um Ihnen postalisch oder per E-Mail Informationen zu dieser Veranstaltung zukommn zu lassen. Eine weitere Nutzung Ihrer Daten für andere Zwecke ist ausgeschlossen.

Preise
Frühbucher / DGCC Mitglied 200 Euro*
Frühbucher / Normalpreis 250 Euro*
DGCC Mitglied / Preis ab 25.04.2021 240 Euro*
Normalpreis, ab 25.04.2021 290 Euro*

* Teilnahme an den Veranstaltungen inkl. Verpflegung während der Veranstaltung

Sollte der Kongress als Onlinekongress stattfinden, beträgt der Preis für DGCC-Mitglieder 60 Euro und der Normalpreis 110 Euro.

Zur Online-Anmeldung für den 16. Fachkongress der DGCC

Schreiben Sie einen Kommentar