Stellungnahme zum Rahmenvertrag Entlassmanagement

Aus aktuellem Anlass hat die DGCC eine Stellungnahme zum Rahmenvertrag Entlassmanagement veröffentlicht. Darin begrüßt die DGCC den Rahmenvertrag Entlassmanagement als einen wichtigen Schritt zur Sicherstellung einer bedarfsgerechten, kontinuierlichen und möglichst nachhaltigen Versorgung von Betroffenen von der Kontaktaufnahme zur Aufnahme in ein Krankenhaus bis zur Entlassung und darüber hinaus. Zu wünschen …

Positionspapier „CM für Menschen mit Behinderung“

Die Fachgruppe Rehabilitation und Inklusive der DGCC hat ein Positionspapier „Case Management für Menschen mit Behinderung im Kontext der Eingliederungshilfe“ verfasst. In diesem Papier wird deutlich, dass sich die Arbeit von der Fürsorge hin zur Teilhabe verändert bzw. verändern muss.

Case Management: Anschluss an den Deutschen Qualifikationsrahmen

Die Fachgruppe Weiterbildung der DGCC hat ein Positionspapier erstellt, dass die Anschlussfähigkeit der Case Management Qualifikation an den Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) hergestellt: Der DQR bezieht sich auf fachlich fundiertes und verantwortliches Handeln im Kontext von Beruf und persönlicher Entwicklung. Case Management wird auf Niveaustufe 6 verortet: „Kompetenzen zur Planung, Bearbeitung …

Case Management Leitlinien – Rahmenempfehlungen, Standards und ethische Grundlagen

Case Management findet vielfältig Anwendung im Sozial- und Gesundheitswesen. Ob im Krankenhaus, im Jugend- oder Sozialamt, im Justizvollzug, in der Beschäftigungsförderung oder in einer Versicherung, ob im ambulanten oder stationären Kontext – überall wird Case Management eingesetzt, begleiten Case Managerinnen Patientinnen oder Klientinnen, verändern Einrichtungen ihre Organisationsabläufe mithilfe von Case …

Statement zu Case Management in freier Berufsausübung

Der Vorstand der DGCC hat am 10.06.2013 ein Statement veröffentlicht, in dem er sich für eine steuerliche Anerkennung der Tätigkeit von Case ManagerInnen als selbständige Berufstätigkeit gemäß §18 EStG ausspricht. Denn „Case Managerinnen übernehmen unter Anerkennung der jeweiligen anderen Fachlichkeit eine eigenständige Prozessverantwortung. Die Dienstleistungen selbständiger Case Manager/innen sind „höhere …