Ethische Grundlagen – Diskussionsentwurf

Die Fachgruppe „Grundlagen“ hat (nachdem sie bereits 2008/2009 die Rahmenempfehlungen erstellt hat) einen umfassenden Entwurf für „Ethische Grundlagen des Handlungskonzeptes Case Management“ erstellt. Der Text steht für alle Mitglieder der DGCC im internen Bereich zum Download bereit und soll in  einem breiten Diskussionsprozess bis Ende Januar 2014 erörtert werden.

Statement zu Case Management in freier Berufsausübung

Der Vorstand der DGCC hat am 10.06.2013 ein Statement veröffentlicht, in dem er sich für eine steuerliche Anerkennung der Tätigkeit von Case ManagerInnen als selbständige Berufstätigkeit gemäß §18 EStG ausspricht. Denn „Case Managerinnen übernehmen unter Anerkennung der jeweiligen anderen Fachlichkeit eine eigenständige Prozessverantwortung. Die Dienstleistungen selbständiger Case Manager/innen sind „höhere …

Die DGCC stellt sich vor

Dienste am Menschen, die im Sozialwesen und im Gesundheitswesen geleistet werden, sollen individuell angepasst sein und zur Lösung oder Bewältigung von im Einzelfall oft komplexen und lang andauernden Problemen führen. Mit dem dazu nötigen Case Management befasst sich seit ihrer Gründung 2005 die Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management …