CM-Leitprinzipien übersetzt und aktualisiert

Christian Rexrodt (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg) hat die ürsprünglich von Hugo Mennemann, Michael Monzer, Andreas Podeswik und Cornelia Kling-Kirchner erarbeiteten Leitprinzipien des Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen erweitert und gemeinsam mit Jill Wolff ins Englische übersetzt. Das PDF soll damit auch im englischsprachigen Raum als Lernmaterial dienen.

DGCC in Ständiger Konferenz der Verbände der gesundheitsbezogenen Sozialen Arbeit

Die Vorsitzenden des Deutschen Vereins für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG), Prof. Dr. Stephan Dettmers und Ulrike Kramer, haben am 27. Mai 2016  zur ersten ständigen Konferenz der Verbände der gesundheitsbezogenen Sozialen Arbeit nach Berlin eingeladen. Teilgenommen haben u.a. Vertreter aus den Vorständen der DGSA (Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit), …

Programm der DGCC-Jahrestagung in Dresden 24.-25.06.2016

Kommunikation im Case Management scheint so selbstverständlich wie Atmen: Lebenswichtig und doch weitgehend unbewusst; bemerkt oft erst, wenn es eng wird. In unserer diesjährigen Fachtagung wollen wir diese so selbstverständlich scheinende, in weiten Teilen dem Bewusstsein nicht direkt oder ohne weiteres zugängliche, in so vielen Kontexten variierende und doch ständig …