Case Management als Strategie – Erwartungen und Handlungsspielräume

DGCC Fachkongress 2017

Der Bedarf an Case Management wächst, die Erwartungen daran auch. Case Management soll für Nutzer*innen und Gesellschaft effektiv und effizient sein.
Die Tagung will im Gespräch mit Verantwortlichen aus Politik und Leistungsträgerseite die gesellschaftlichen, politischen und finanziellen Rahmenbedingungen von Case Management beleuchten: Welche Erwartungen bestehen? Welche Anforderungen und welcher Möglichkeitsrahmen werden gesetzt? Welche Qualität wird gefordert? Und was sagt Fachlichkeit dazu?

Zudem werden wir nachhaltige Case Management Konzepte aus Gesundheits- und Sozialwesen, Justiz sowie Beschäftigungsförderung vorstellen und zeigen, mit welchen Strategien Case Management auf Organisations- und Systemebene erfolgreich implementiert werden kann, damit die Voraussetzungen für eine nachhaltige Versorgung auf der Fallebene sichergestellt sind.

Veranstaltungsort:
Haus St. Ulrich, Augsburg

Tagungsgebühr:
Tagungsticket: 250 Euro (Frühbucher; ab 25.04.17: 290 EUR)
Tagungsticket für DGCC-Mitglieder: 200 Euro (Frühbucher; ab 25.04.17: 240 EUR)

Übernachtungen
können über das Tagungshaus St. Ulrich gebucht werden (begrenztes Kontingent)

Anmeldungen
ab sofort per Fax 03222-3768056 oder per E-Mail info@dgcc.de

Alle Infos zum Programm finden Sie im Flyer zum Download

Schreiben Sie einen Kommentar