Anerkennungskommission

Die Anerkennungskommission für zertifizierte Case Management Weiterbildungen ist mit Beschluss der DGCC Mitgliederversammlung (Satzung § 10) vom 31.01.2006 nun unter dem Dach der Deutschen Gesellschaft für Care -und Case Management integriert. Träger der Anerkennungskommission bleiben wie bisher die Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA), der Deutsche Berufsverband für Soziale Arbeit (DBSH) und der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) und der Bundesagentur für Arbeit (BA). Das bisher verliehene Zertifikat als Case Manager/-in (DGSA, DBSH, DBfK) oder Case Management-Ausbilder/-in (DGSA, DBSH, DBfK) im Sozial- und Gesundheitswesen und in der Beschäftigungsförderung behält nach wie vor seine Gültigkeit und wird auch von der DGCC anerkannt.
Möchten Sie dennoch einen Austausch Ihres Zertifikates, wird für die Neuanfertigung eine Bearbeitungsgebühr von 20,00 EUR erhoben.

Prof. Ruth Remmel-Faßbender
i.A. der Anerkennungskommission
11. Februar 2006

Die Kommission zu den Richtlinien (DGSA, DBSH,DBfK) setzt sich zusammen aus

  • 2 VertreterInnen des DBSH
  • 2 VertreterInnen aus der DGSA
  • 2 VertreterInnen aus dem DBfK
  • 1 Vertreterin der Bundesagentur für Arbeit

Hinweise

Für die Antragstellung zur Anerkennung als zertifizierte/-r Case Manager/in bitte unbedingt die Hinweise unter „Richtlinien und Standards“ beachten!

Dort finden Sie auch den Termin der nächsten Sitzung der Anerkennungskommission sowie den
Einsendeschluss für Anträge zur Anerkennung als zertifizierte/-r CaseManager/in.