CM-Ausbildungsangebote

Name der Institution Titel des Angebots
Kursbeginn Anmeldefrist  Umfang/Dauer Kosten Inhaltliche Schwerpunkte
Dresden International University DIU Zertifikatskurs Case Management
24.08.17 29.06.17 7 Präsenzphasen (donnerstags 10:00 bis samstags 15:45 Uhr)
zzgl. Abschlusskolloquium am 16.03.2018
2.700€ (inkl. Prüfungsgebühren; Ratenzahlung möglich) – Handlungskonzept Case Management
– Fallbezogenes Case Management (Klärungsphase und Assessment, Versorgungsplanung)
– Systembezogenes Case Management (Vermittlung und Monitoring, Dokumentation und Evaluation)
– Systemmanagement / Qualitätsmanagement (Netzwerk- und Systemmanagement, Koordination und Steuerung von Hilfen, Qualitätssicherung im Case Management)
– Handlungsspezifische Theorien und Anwendungen
– Implementierung von Case Management und Qualitätssicherung
– Organisationale Strukturen von Case Management
– Fallbeispiel: SOS-Net – Schlaganfallversorgung Ost-Sachsen Netzwerk, SOS-Care (Ausrichtung Fallbeispiel je nach beruflichem Interesse der Kursteilnehmer)
Weitere Infos: http://www.di-uni.de/index.php?id=375
Kommunales Bildungswerk e. V. Case Management in der Beschäftigungsförderung (Fallmanagement in den Jobcentern) – nach den Richtlinien der DGCC
06.03.2017 (keine – bis einen Tag vor Beginn) Umfang: 22 feste Seminartage (inclusive Supervision), 42 UR Selbststudium in Arbeitsgruppen
Ende: 12.12.2017
3.300,00 Euro
  • Definition und Leitidee
  • Fall- und systembezogenes Case Management
  • Netzwerkmanagement
  • Qualitätssicherung
  • Kollegiale Beratung/Selbst- und Zeitmanagement
  • Zielgruppenbezogene Kenntnisse
  • Relevante Rechtskenntnisse

Link zum Curriculum

IBAF Kompetenzzentrum Case Management Weiterbildung Case Management (Zertifikatskurs DGCC)
29.11.2017 30.09.2017 210 UE
6 Module an jeweils 3 Tagen
5 Fallarbeitsgruppen /Supervision
2.720,00 EUR zzgl. 220,00 EUR Prüfungsgebühr (Ratenzahlung möglich) Detaillierte Information unter
www.ibaf.de
Erwin-Stauss-Institut –
in Kooperation mit der Hochschule Bremen
Zertifizierte, berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahme: „Qualifizierung zum/zur Casemanager/in und Pflegeberater/in“
 27.03.2017 24.02.2017 227 UE Präsenzzeit + 85 UE Selbststudienzeit
27.03.17 – 14.03.18 (8 Lehrgangseinheiten von Mi – Fr zu je 30 UE)
3.424,00 EUR (inkl. Prüfungsgebühr, Arbeitsunterlagen, 12 UE Supervision, Verpflegung während der Seminarzeiten)
Ratenzahlung möglich!
Inhaltl. Schwerpunkte:
– Grundlagen, Konzepte und Vorgehensweisen von Casemanagement
– Praxis-Transfer in verschiedenen Versorgungs- und Dienstleistungsbereichen
– Hilfe- und Versorgungspläne
– Besondere pflegerelevante Rechtsfelder
– Einführung Kooperation, Koordination und Netzwerkarbeit
– Beratung Casemanagement
– Supervision
DAFM Deutsche Akademie für Fallmanagement GmbH Weiterbildung Case Manager (Zertifikatskurs DGCC) und Pflegeberater und
Weiterbildung Case Manager im Beschäftigungsorientierten Fallmanagement (Zertifikatskurs DGCC)
02.02.17
in Hannover
02.02.-19.11.17 2.650 € pro TN inkl. Gruppensupervision und Zertifikat (Ratenzahlung wird ermöglicht) 210 UE CM, 7 Bausteine
120 UE Pflegerecht
100 UE Pflegefachwissen

Weitere Infos: www.casemanagement-akademie.de
Telefon: 0531-51 606 964

19.01.18
in Hannover
30.11.17 19.01.-13.11.18 s.o. s.o.
Die Kurse in Hannover sind gemischte Kurse für Mitarbeiter von Jobcenter, Kliniken, Krankenkassen, Pflegestützpunkten etc.
17.01.17
in Darmstadt
17.01.-22.11.17 s.o. 210 UE CM, 7 Bausteine den Richtlinien der dgcc entsprechend
18.10.2017
in Darmstadt
30.09.17 18.10.17-17.10.18 s.o. Die Kurse in Darmstadt sind für Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen z.B. Kliniken, Krankenkassen, Pflegestützpunkten etc. Die DAFM führt in 2017 CM Inhouse Schulungen bei der AOK Eisenberg durch.
16.10.17
in Bielefeld
15.08.17 16.10.17-20.05.18 s.o. Die Kurse in Bielefeld sind für MA der Jobcenter. Wir gehen intensiv auf die Arbeitsfelder im Beschäftigungsorientierten Fallmanagement ein. Die DAFM führt in 2017 zusätzlich FM Inhouse Schulungen bei folgenden Jobcentern durch: Kronach, Kassel, Duisburg, Neuss, Viersen, Mönchengladbach, Werra-Meißner, und Bonn
Jobcenterakademie / Bfz-Essen GmbH Fortbildung Zertifizierte Case Managerin / Zertifizierter Case Manager (DGCC) in der Beschäftigungsförderung
17.05.17 (keine Anmeldefrist) Seminartermine:
17.-19.05.17
27.–28.06.17
07.–08.09.17
09.–10.10.17
06.–07.11.17
05.–06.12.17
15.–16.01.18
20.-21.02.18
21.–22.03.18
12.–13.04.18
03.-04.05.18
(zzgl. 24 Unterrichtseinheiten selbstorganisierte Arbeitsgruppen)
2.495,00 €
inkl. Schulungsunterlagen, Zertifizierungsgebühren und Getränke
Zielgruppen:
Fallmanager/-innen und angehende Fallmanager/-innen in Jobcentern sowie Beratungsfachkräfte bei Bildungs- und QualifizierungsträgernZiele:
Case Manager/-innen aus den Arbeitsfeldern Beschäftigungsförderung, Soziales, Pflege und Gesundheit unterstützen bei einer ganzheitlichen Erbringung und Koordinierung komplexer personenbezogener Dienstleistungen. In der Beschäftigungsförderung ist Case Management ausgerichtet auf das Ziel der Beseitigung der Hilfebedürftigkeit, möglichst durch nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt. Für die Fall- und die Systemsteuerung im individuellen Hilfeprozess ist der/die Case Manager/-in verantwortlich. Ziel der Qualifizierung ist die Erweiterung der Methoden-, Sach-, System- und Handlungskompetenz in der Beratung sowie in der Integrations- und Vermittlungsarbeit.
Akademie für Palliativmedizin,
Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
Case Management in der palliativen und hospizlichen Arbeit (Zertifikatskurs DGCC)
31.07.17 01.05.17 146 UE Präsenszeit
66 UE Supervision
8 UE Präsentationstag
5 Module, Ende 2018
5 Module
zu je 535,00 EUR inkl. Übernachtung und Vollpension
Gesamtkosten: 2675,00 €
Palliativmedizin und hospizliche Arbeit
IFW Hochschule Koblenz
in Kooperation mit
ifw Kath. Hochschule Mainz
Zertifizierte Weiterbildung zum Case Manager/ zur Case Managerin im Sozial- und Gesundheitswesen (DGCC)
mit Präsenzphasen und online-basierten Elementen

Schwerpunkt: Beschäftigungsorientiertes Fallmanagement
01.09.17 30.06.17 Die Weiterbildung besteht aus
7 Module mit Kombination aus Präsenztagen und online-basierten Elementen
– jeweils 2 Präsenztage Tage im Monat und 1 Online Tag
– Kursende 26.05.2018
– Konkreter Zeitplan auf Anfrage
Bei einem erfolgreichen Abschluss der zertifizierten Weiterbildung können 13 ECTS-Punkte bescheinigt werden.
1580,00 Euro Basismodul
1200,00 Euro Aufbaumodul
incl. Supervision, Projektbegleitung
Basismodul 114 UE
– Basiswissen Case Management
– Fallsteuerung
– Vernetzung und Kooperation
– Selbstorganisierte Arbeitsgruppen
Arbeitsfeldspezifische Vertiefung 96 UE
– Case Management mit verschiedenen Fallgruppen
– Selbstorganisierte Arbeitsgruppen
– Supervision/Projektbegleitung
Abschlusskolloquium 12 UE
Katharina Kasper Akademie Zertifizierter Case Manager (m/w) (DGCC)
06.09.17 08.08.17 9 Monate (216 Unterrichtseinheiten) 2.470,- € (ggf. zzgl. Kosten Zulassungsmodul zur Erlangung der Zulassungsvoraussetzungen) Zielgruppe:
Fachkräfte aus dem Gesundheits-, Rehabilitations- und Sozialbereich (Voraussetzungen: Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und mind. einjährige Berufserfahrung oder abgeschlossene Ausbildung in Pflegeberufen mit mind. dreijähriger Berufserfahrung oder im Sozialversicherungsbereich beratenden humandienstlichen Arbeitsfeldern mit mindestens sechsjähriger Berufserfahrung)

Seminare zum Erwerb des Nachweises über personale, methodische, beratungsrelevante und sozialrechtliche Kompetenzen im Umfang von 160 UE bzw. 240 UE werden angeboten. Starttermin: 04.09.2017
 
Kontakt und weitere Informationen: www.katharina-kasper-akademie.de
Tel.: 02602 9301-300
Berufsfortbildungswerk, Unternehmen für Bildung
Geschäftsbereich Süd
Bildungszentrum Stuttgart
Zertifizierte Weiterbildung zum Case Manager/ zur Case Managerin im Sozial- und Gesundheitswesen (DGCC)
22.05.2017 (keine) 222 Unterrichtsstunden
– jeweils 3 Tage im Monat
– Kursende:
– 27.04.2018
– konkreter Zeitplan auf Anfrage
– plus 40 UE Sozialrecht
2950,00 Euro
incl. Supervision, Projektbegleitung, incl.
Zusatzmodul: Sozialrecht (40UE)
Frühbucherrabatt von 150 EUR bis 27.03.2017
Basismodul 114 UE
Basiswissen Case Management, Konzepte des Case Managements, Case Management auf der Fallebene,Case Management auf der Systemebene, Controlling und Qualitätssicherung im Case Management, Kollegiale Beratung
Abeitsfeldspezifische Vertiefung 96 UE
Rechtliche, betriebliche und organisatorische Rahmenbedingungen des jeweiligen Praxisfeldes, Vernetzung des Case Managements mit Konzepten der betriebl. Organisation, Konfliktmanagement, Moderation, Verhandlungstechnik, Falladministration, Dokumentation/Evaluation, Entwicklung von Qualitätsstandards und -leitfäden,
Selbstorganisierte Arbeitsgruppen,
Supervision/Projektbegleitung.
Sozialrecht 40UE
Abschlusskolloquium 12 UE
ISPA – Institut für Sozialmedizin in der Pädiatrie Augsburg Zertifizierter/e Case ManagerIn im Sozial- und Gesundheitswesen (DGCC)
Schwerpunkt Pädiatrie – Aufbauseminar

(setzt die Teilnahme an einem zert. Basisseminar voraus)
24.-27.04.2017
15.-19.05.2017
25.-27.09.2017
24.03.2017 116 UE 1.579,00 EUR
zzgl. 7 % MwSt.
incl. Supervision und Betreuung der Abschluss-arbeit, Arbeitsmaterialien, Getränken und Pausensnacks
Arbeitsfeld pädiatrische Nachsorge
Rahmenbedingungen
Planung und Durchführung von CM-Projekten am Beispiel Pädiatrische Nachsorge
Blick auf Patient und Familie
Aspekte der Psychologie und Trauerbegleitung
Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales Nürnberg Zertifizierte Weiterbildung zum/r Case Manager/in (DGCC) und Zusatzmodul zum/r Pflegeberater/in nach §7a SGB XI
01.06.2017 19.05.2017 sieben Präsenzblöcke á drei Tage, zzgl. Einzeltermine für Supervision und kollegiale Beratung, Kursabschluss am 17.02.18
Zusatzmodul Sozialrecht:
40 UE vom 15.-19.05.17
Zusatzmodul Pflegerecht:
80 UE vom 15.03.-19.05.18
2.500,- EUR (Ratenzahlung möglich)
Zusatzmodul Sozialrecht: 290,- EUR
Zusatzmodul Pflegerecht: 1.000,- EUR
Entspricht inhaltlich den Weiterbildungsrichtlinien der DGCC, siehe auch Link unter CM-Ausbildung

Weitere Infos und Anmeldung (PDF)