Case Management: Anschluss an den Deutschen Qualifikationsrahmen

Die Fachgruppe Weiterbildung der DGCC hat ein Positionspapier erstellt, dass die Anschlussfähigkeit der Case Management Qualifikation an den Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) hergestellt: Der DQR bezieht sich auf fachlich fundiertes und verantwortliches Handeln im Kontext von Beruf und persönlicher Entwicklung. Case Management wird auf Niveaustufe 6 verortet: „Kompetenzen zur Planung, Bearbeitung und Auswertung von umfassenden fachlichen Aufgaben- und Problemstellungen sowie zur eigenverantwortlichen Steuerung von Prozessen … die zur Planung, Bearbeitung und Auswertung von umfassenden fachlichen Aufgaben – und Problemstellungen sowie zur eigenverantwortlichen Steuerung von Prozessen … benötigt werden. Die Anforderungsstruktur ist durch Komplexität und häufige Veränderungen gekennzeichnet.“

In über 25 Items beschreibt die Fachgruppe die Dimensionen der Fachkompetenz (Wissen, Fertigkeiten und personale Kompetenz), die für ein Case Management zu erwerben ist. Die Ausarbeitungen geben Orientierung für das Beschreiben des Aufgabenprofils (auch im Vergleich mit ausländischen Qualifikationen) und für die Anerkennung von Qualifikationen, die außerhalb der Hochschule/Weiterbildung erworben sind oder werden.

Das Positionspapier finden Sie hier als PDF zum Download

Schreiben Sie einen Kommentar